5. August 2013

DIY - Reise - Box frisch aus der Sommerpause

Frisch aus Österreich melde ich mich zurück aus der Sommerpause.
Naja, frisch ist eigentlich gelogen, denn wir sind schon eine Woche wieder im Lande, doch es gab so viel zu tun, dass ich mich jetzt erst wieder zu Wort melde. 

Oh, und wie ich mich gefreut habe, als ich meinen Blog öffnete um all Eure Kommentare zu Mister J´s Zimmer zu lesen. Wie schön, dass es Euch auch so gut gefällt - Danke für die Komplimente!

Nicht, dass ich nicht die Möglichkeit gehabt hätte Eure Statements unterwegs zu lesen, aber Urlaub  ist bei mir Urlaub und da ist sogar das Handy stumm aus - und wisst ihr was?!
Jedesmal muss ich mit entsetzen feststellen, dass ich es wieder überlebt habe und es doch sehr befreiend ist nicht ständig von einem Klingeln, Piepsen oder Tuten "aufgeschreckt" zu werden. Erholung pur in der heute bereits vollständig digitalisierten Welt. Aber das soll ja gar nicht mein Thema heute sein.

Ich habe Euch nämlich eine Box mitgebracht - eine DIY - Reise - Box!


Kennt ihr auch das Chaos nach so einem Urlaub? Ich meine nicht den Berg Wäsche oder die gefüllten Koffer, die noch auszupacken sind, ich meine diese kleinen Zettel, Quittungen, Wander- oder Radkarten und Flyer von den Dingen, die man im Urlaub gemacht hat...

Ich habe hunderte davon, ich sammele sie, damit ich immer wieder mal nachsehen kann, wann GENAU ich wo war und was ich dort gemacht habe.
Aber alles immer lose im Schrank verstauen ist irgendwie auch nicht das Originellste und deshalb hier eine kurze DIY - Reise - Box für genau diese Zettel, Karten, usw.









 Ich wünsche Euch viel Spaß beim basteln und verstauen Meine nächsten Urlaube und Fahrten können jedenfalls kommen.
Natürlich wird irgendjemand irgendwann schon einmal so eine Kiste in ähnlich oder sogar gleicher (oder selber?) Weise gebaut und gebastelt haben und deshalb verkaufe ich das auch nicht als meine Idee. Aber jede Kiste ist einzigartig und diese DIY - Reise - Box ist jetzt meine! :-)

Genießt das schöne Wetter noch ihr lieben. Ich muss leider aus Krankheitsgründen das Sofa hüten, wobei ich auch nicht wüsste, was ich bei der Hitze draußen soll *hähäm - heul*

Zauberhafte Tage ...

Kommentare:

  1. Oh da erkenne ich mich wieder.
    Ich liebe es, nach dem Urlaub alle Karten, Zettelchen, Prospekte u.s.w. in die Hand zu nehmen und so die Erinnerungen aufzurischen.Teils schreibe ich sogar Tagebuch. Früher hat man noch die Fotos dazu gepackt.
    Ich habe mir einst für all die Urlaubserinnerungen im Ikea einfache Kartons gekauft, welche ich schon lange aufhübschen möchte.
    Deine Reisebox gefällt mir gut.
    In der Hoffnung, dass es dir inzwischen besser geht, grüßt dich Heike

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, eine tolle Idee. Es müssen ja gar nicht unbedingt Reiseerinnerungen in die Kiste... alte Fotos, Briefe etc. gaht alles. Mach ich nach

    LG Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee und den Spruch auf der Box finde ich super!

    Liebe Grüße
    Daniela

    P.S. Nachdem ich "von aktuell nach älter" gelesen hab: Ich wünsche dir eine wunderbare Schwangerschaft und alles Gute für die Kugelzeit!

    AntwortenLöschen