27. November 2013

Oh – was für eine Aufregung heute Morgen

Oh – was für eine Aufregung heute Morgen - Mister J hat Geburtstag!!!

Vor 11 Jahren erblickte der kleine große Mann das Licht der Welt.
Meine Aufregung ging ja schon vor Wochen Tagen los – was schenken wir? Was soll es zu Essen geben? Wer wird eingeladen – haben wir wen vergessen? Wann wird gefeiert? Wann wird der Kindergeburtstag gefeiert? Was wollen wir machen?– Fragen über Fragen, die jedes Jahr aufs Neue beantwortet werden wollen – geschafft!
Und so stand heute Morgen dann ein riesiges Paket für Mister J auf dem Geburtstagstisch




Ja und nicht wundern wegen der leckeren Torte, die ich selbst gekauft habe (von Coppenrath und Wiese) - da kann ich machen was ich will - die wünscht sich Mister J jedes Jahr aufs Neue. Auch wenn ich die tollste Torte backen würde, wäre er traurig, wenn nicht genau diese auf dem Tisch steht.
Ihr fragt Euch jetzt bestimmt was war denn nun drin in dem riesigen Paket????



Dieses Jahr gibt es einen Fernseher. Mit 10 11 Jahren haben Kinder einfach andere Programme und Sendungen im Sinn und somit sind alle glücklich :-)

Nachdem das erste Stück Torte dann gleich zum Frühstück vernichtet wurde, ging Mister J total glücklich mit Süßigkeiten im Ranzen Rucksack zur Schule. Nachher kommt die Family und am Samstag wird dann der Kindergeburtstag gefeiert. 
Ach ich freu mich schon!

Und damit es nicht langweilig wird, habe ich am 01. Dezember meinen ersten Markt, auf dem ich meine selbst genähten Sachen verkaufe.

Ich freu mich schon und bin gespannt, wie meine Sachen angenommen werden. Erzähle Euch natürlich danach von meinem hoffentlich Erfolgserlebnis.

Hier mal ein kleiner Ausblick, was es alles Schönes geben wird. (Ich habe schon mal Probe gestellt). Natürlich produziere ich auch jetzt fleißig, allerdings ist es nicht möglich in einem Stück durchzuarbeiten. 
Da macht mir der Kugelbauch einfach einen Strich durch die Rechnung - Lange sitzen ist nämlich nicht!










Das meiste der Sachen gibt es übrigens auch in meinem DaWanda-Shop - nur falls ihr Interesse haben solltet - ist ja bald Weihnachten, ne?! 

So und zu guter Letzt möchte ich Euch noch einen super süßen Strampler zeigen, den ich ganz alleine genäht habe






Ist der nicht toll??? Ich freu mich schon, wenn ich ihn dann unserem Knirps anziehen kann :-)

Allerliebste Grüße an Euch alle und bis bald.

Kommentare:

  1. Hallo! Der Strampler ist hübsch, aber auf dem MMM-Blog geht es bekanntermaßen nur um selbstgemachte Kleidung für erwachsene, echt im Alltag getragen. Ich fürchte der Strampler hätte dafür die falsche Größe ;-)
    Hier kannst du die Regeln nachlesen:
    http://memademittwoch.blogspot.de/p/wie-funktioniert-der-mmm.html
    Die Teilnehmer reagieren oft empfindlich auf unpassende Beiträge, vielkeicht kannst du ihn einfach selber wieder löschen.
    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, das ist ja tatsächlich eine Aufregung. Da hätte ich wohlmeinende mal genauer hinschauen sollen. Vielen Dank für deinen Hinweis liebe Katharina.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Der Strampler ist ja wirklich süß und deine Sachen für den Markt auch ganz toll - der MMM ist aber keine Werbeplattform! Beim MMM geht es um selbstgemachte Kleidung für Erwachsene, die an der Frau/am Mann präsentiert werden. Ich schaue mir den MMM an - wie sicherlich sehr viele andere auch - um Inspirationen und Anregungen zu erhalten, wie ich meinen Alltag mit selbst-genähten (oder sonstwie selbstgemachten) Kleidern gestalten kann. Und Baby-Strampler an der erwachsenen Frau oder dem erwachsenen Mann lassen sich ganz schlecht in den Alltag integrieren. Es ist schier unmöglich, nicht oberlehrferhaft daher zu kommen, deswegen formuliere ich es als Bitte: Sei bitte so lieb und lass diese Verlinkungen in Zukunft sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment und sorry wegen dem Strampler. Ist auch schon gelöscht worden.

      Löschen
  3. Oh, der ist ja süß. Meine Lütten sind aus dem Alter leider raus... *schnief*

    Ich kann mich den Worten meiner Vorrednerin übrigens nur anschliessen: Ich bin beim MMM auch schon (weil unwissend) mit freundlichen Worten gelöscht worden und von Teilnehmern ANONYM beschimpft worden... Das war nicht schön und feige zudem.

    Dann wünsche ich dir noch eine spannende und angenehme Restkugelzeit!
    Liebe Grüße, Elfchen

    P.S.: Ich musste doch gleich mal schauen, wo du wohnst, weil du etwas von Torfhaus und Wolfsburg geschrieben hast. Dort sind wir nämlich auch häufiger zu finden... ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Nun hätte ich es fast versäumt, deinem Großen zum Geburtstag zu gratulieren! Alles Gute und ein spannendes neues Lebensjahr als großer Bruder für deinen Mister J!!! :o)
    Liebe Grüße, Elfchen

    AntwortenLöschen
  5. Kein Problem, ich mag es halt auch lieber ganz nett, freundlich, "gerade-heraus" und offen, als so feige, gemein und anonym, wie ich es auch schon erlebt habe. Das ist richtig ekelig.
    Schön, wenn ich dir helfen konnte. :o)
    Danke auch für deinen netten Kommi und einen schönen Start in die Vorweihnachtszeit!
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sachen hast du da genæht.
    Ich denke mal du bist viel losgeworden.
    Und die Fertigtorte gibt es bei uns auch
    morgen ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen